Sundowners, Elefanten, Wassermangel, Pinguine & berührende Lebensgeschichten!


So würde ungefähr meine Stichwortliste aussehen, wenn ich kurz und knapp von unserer Fototour von Namibia erzählen müsste. Armin würde dann sicher noch mit "Pferde, Bienenfresser, Krokodile, singende Geckos, Zebras und Oryx" ergänzen.

Du merkst, wir haben unglaublich vieles erlebt: Wunderbare Sonnenuntergänge in der Wüste - untermalt mit dem Gesang der Geckos. Wilde Pferde, die auf Tuchfühlung gekommen sind. Pinguine, die wir so nicht erwartet haben. Akuter Wassermangel, der für Mensch und Tier lebensbedrohend ist und uns sehr zum Nachdenken angeregt hat. Berührende Lebensgeschichten von Menschen verschiedenster Hautfarbe und Kultur. 4300 km auf grösstenteils Gravelroads, 6000 (zum Glück schon sortierte) Bilder :-), 2 Tube Sonnencremen und ... unzählige Sandkörner.

Namibia ist ein absoluter Traum: Beeindruckende Landschaften, vielfältige Tierwelt und vieles mehr - so schön, dass wir dieses Jahr die Möglichkeit hatten, einmal mehr dieses traumhafte Land zu besuchen und zu erkunden. Einerseits haben wir diese Tour für uns persönlich gemacht.
Anderseits auch um auszukundschaften, ob wir dort Fotokurse anbieten möchten. Unser Wunsch wäre es, ein Angebot auf die Beine zu stellen unter dem Motto "Reisen & Fotografieren".
Mit Schwerpunkt geniessen, nicht hetzen. Fototour, aber keine Trophäenjagd. Namibia erleben und nicht einfach eine Bucketliste abhaken.

Wenn du Interesse hast, lass es uns wissen - mit oder ohne unsere Begleitung,: Wir können dich beraten, um deinen persönlichen Namibiatraum wahr werden zu lassen. -> Kontaktformular Namibia

Tiere

Landschaften